Termin Veranstaltung Ort Abo Tickets
08.12.2017 - 25.02.2018

Ausstellung: Ottmar Hörl „Zwischen Himmel und Erde“

Zehntscheuer Balingen
Eintritt frei

Ausstellung: Ottmar Hörl „Zwischen Himmel und Erde“

m_kurz

Skulpturen und Objekte
Verlängert bis 25. Februar 2018

m_zusatz

Unter dem Titel „Zwischen Himmel und Erde" präsentiert das Museum Zehntscheuer einen der international bekanntesten, vielschichtigsten und erfindungsreichsten deutschen Konzeptkünstler und Bildhauer.

Ottmar Hörl, Professor an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg, steht für radikale avantgardistische wie konsequente Konzepte. Bekannt wurde er vor allem durch Großprojekte mit seriellen Skulpturen im öffentlichen Raum, die auf seiner spezifischen Definition von Skulptur als Organisationsprinzip basieren. Sie begeistern Sammler ebenso wie Menschen aller Generationen auf der ganzen Welt. Hörl denkt in großen Zusammenhängen und findet immer wieder Lücken in der Kunstgeschichte. Seine Werke sind vielfach ausgezeichnet und befinden sich in bedeutenden Sammlungen wie der Albertina Wien oder dem San Francisco Museum of Modern Art. Die Ausstellung in Balingen ermöglicht einen tieferen Einblick in das inspirierende Schaffen des Künstlers. Man darf gespannt sein.

m_info

Finissage und Künstlergespräch mit Ottmar Hörl und Rudolf Greiner am 25.02.2018, 16.00 Uhr.

Eintritt frei

Zehntscheuer Balingen (Neue Str. 59)
Di. - So., Feiertage 14.00 – 17.00 Uhr

Infos: Tel. 07433/9008-410

VIP-Card

  • 08.12.2017 - 25.02.2018
  • Keine Buchung möglich