Termin Veranstaltung Ort Abo Tickets
Fr 11.01.2019 19:30 Uhr

Ein Walzertraum - Operette von Oscar Straus

Großer Saal
Wahlweise verfügbar

Ein Walzertraum - Operette von Oscar Straus

m_kurz

Gastspiel der Operettenbühne Wien, Prof. Heinz Hellberg

m_zusatz

Wie macht man aus einem ungewollt verheirateten Leutnant einen guten Ehemann? Indem man versucht herauszufinden, nach was sich dieser insgeheim sehnt …

Diese Erfahrung macht in Oscar Straus' großer Meisteroperette „Ein Walzertraum“ auch die junge Prinzessin Helene von Flausenthurn mit ihrem frisch angetrauten Leutnant Prinz Niki. Zieht es diesen doch mehr in die aufregende Welt der Wiener Walzerseeligkeit, als zu Reichtum und Würden eines Prinzgemahls. Gegenüber seinem Regimentskameraden Montschi beklagt der junge Leutnant seine neue Lebenssituation. Als er von einem nahegelegenen Gartenrestaurant Wiener Walzer hört, überfällt ihn das Heimweh nach Wien, und er beschließt, das Lokal abends heimlich zu besuchen. Es ist das Spiel einer Wiener Damenkapelle mitsamt ihrer reizenden Dirigentin Franzi, einem echten Wiener Mädel, die es dem jungen Leutnant angetan haben. Und was wäre eine Wiener Operette, wenn sich nicht spätestens hier allerlei Turbulenzen einstellen würden: Denn heimlich sind ihm der Fürst von Flausenthurm, dessen Vetter Graf Lothar sowie später sogar seine Gattin Helene mit ihrer Kammerfrau gefolgt …

Welcher Ort könnte in einer Straus-Operette wohl mehr Sehnsüchte wecken, als das gute alte Wien mit seinen vertrauten Weisen und seinem echt wienerischen Charme? Nachdem aus den Walzerträumen des widerspenstigen Gatten ein echter Liebestraum für beide Hauptakteure wird, steht auch dem glücklichen Happy End nichts mehr im Wege. Dem Walzertraum gebührt zweifellos ein Ehrenplatz im Schaffen von Oscar Straus. In der Generation nach Johann Strauß Sohn strahlt „Ein Walzertraum“ durch den Zauber seiner Melodien und des sinnlich-verlockenden Sentiments eine besondere Stimmung aus. Gleichzeitig sorgen reizvolle harmonische Wendungen und frischer, parodistischer Humor für die heitere Note. Das Geheimnis liegt in der richtigen Mischung aus Originalität, Witz und meisterhaft musikalischer Erfindung.

m_info

Junge Besucher: Schüler, Auszubildende, Studierende, Bundesfreiwilligendienst erhalten Karten zum Preis von 8 Euro im Vorverkauf in den Kategorien B, C, D; an der Abendkasse für alle Plätze nach Verfügbarkeit.

VIP-Card

Eintrittspreise: €31.50 bis € 39.50 · Ermäßigt: € 22.10 bis € 27.70

  • Fr 11.01.2019 19:30 Uhr

Veranstaltungen, die einem Abonnement-Typ angehören, sind gekennzeichnet mit:

Ihr Warenkorb

VIP-Card

Auf alle Veranstaltungen, die mit diesem Symbol gekennzeichnet sind, erhalten Abonnenten der Stadthalle Balingen (VIP-Card Besitzer) und SWR2 Clubmitglieder einen Rabatt von 10 Prozent.