Termin Veranstaltung Ort Abo Tickets
Mi 21.03.2018 20:00 Uhr

Vorhaut - Komödie

Großer Saal
Junge Wilde verfügbar

Vorhaut - Komödie

von Necati Öziri, Miraz Bezar und Tunçay Kulaoğlu
Eine Inszenierung von Peter Kesten, Landestheater Schwaben

„Vorhaut“ ist eine furiose und irrwitzige Komödie. Sie vereint das Beste aus Boulevard, gesellschaftskritischer Farce, politisch absolut unkorrektem Kabarett und Konversationsstück. Nach „Verrücktes Blut“ kommt damit vom Ballhaus Naunynstrasse wieder ein pointiertes Stück, das die Wachstumsschmerzen unserer multikulturellen Gesellschaft aufs Korn nimmt.

Silvesternacht auf der Entbindungsstation. Alles scheint ruhig und Schwester Schwenzer und Oberärztin Tarak haben gerade den ersten Sekt geköpft, als sich doch noch ein neuer Erdenbürger im alten Jahr ankündigt. Und das mit Getöse, denn die hochschwangere Ela Bülükoğlu hat ihre Familie im Schlepptau: Ihre dominante Mutter Elif, die in ihrer Tasche gefüllte Weinblätter für ein Jahr mitbringt und dauernd mit der Familie in Anatolien skypt; ihr Bruder Abraham, der gerade zum Judentum konvertiert ist; der Schwager Mohamed, der das Patriarchat hochhält, aber vom ersten Christopher-Street-Day in Ramallah träumt. Und natürlich der Kindsvater Christian aus Niederpierscheid, der Dienst als Klinik-Clown schiebt und sich als Vertreter der Mehrheitsgesellschaft langsam bedroht sieht. Erst recht, als sich herausstellt, dass seine Schwiegerfamilie bereits die Beschneidung des Stammhalters plant!

Los geht sie, die aufgeheizte Debatte um den drohenden Untergang des Abendlandes angesichts eines kleinen Hautzipfels. Schamgrenzen und politische Korrektheiten werden definitiv umgangen, und zum guten Schluss schlägt die Natur allen kulturellen Befindlichkeiten ein Schnippchen.

Vorhaut ist eine Realsatire, die kein Klischee, kein Vorurteil und vor allem keine Pointe im Blick auf die Herausforderungen einer offeneren Gesellschaft auslässt. Grell, schräg, zum Schreien komisch! „Virtuos formt Öziri die boulevardesken Mittel zu einem well-made Play à la Moritz Rinke, mit Migranten.“ (Süddeutsche Zeitung)

Einführungsvortrag: 19:30 Uhr im Kleinen Saal

VIP-Card

Eintrittspreise: €18.50 bis € 26,- · Ermäßigt: € 13,- bis € 18.20

  • Mi 21.03.2018 20:00 Uhr

Veranstaltungen, die einem Abonnement-Typ angehören, sind gekennzeichnet mit:

Ihr Warenkorb

VIP-Card

Auf alle Veranstaltungen, die mit diesem Symbol gekennzeichnet sind, erhalten Abonnenten der Stadthalle Balingen (VIP-Card Besitzer) und SWR2 Clubmitglieder einen Rabatt von 10 Prozent.