• Ausstellung: Evangelisch in Hohenzollern Foto:Ev. Dekanat Balingen
Termin Veranstaltung Ort Abo Tickets
14.10.2017 - 25.11.2017

Ausstellung: Evangelisch in Hohenzollern

Rathausgalerie
Eintritt frei

Ausstellung: Evangelisch in Hohenzollern

Eine Ausstellung des evangelischen Dekanats Balingen und des Staatsarchivs Sigmaringen zum 500–jährigen Reformationsjubiläum

Im Rahmen des Reformationsjubiläums widmen sich der Evangelische Kirchenbezirk Balingen und das Staatsarchiv Sigmaringen in einer Ausstellung der Geschichte der Protestanten und ihrer kirchlichen Organisation in Hohenzollern von den Anfängen bis zur Eingliederung der fünf hohenzollerischen Kirchengemeinden in die Ev. Landeskirche in Württemberg 1950.

Bis zur Übernahme Hohenzollerns durch Preußen 1850 hatte es nur ganz wenige Protestanten hier gegeben. Evangelische preußische Beamte, Industriearbeiter und Eisenbahnbedienstete ließen ihre Zahl nach 1850 stetig anwachsen. Das preußische Königshaus finanzierte den Bau von Kirchen in Hechingen und Sigmaringen und veranlasste die Schaffung fester Strukturen. Seit 1898 bildeten die ev. Kirchengemeinden einen selbstständigen Kirchenkreis innerhalb der Kirche der altpreußischen Union. Bis heute wird in ehemals hohenzollerischen Kirchengemeinden der Gottesdienst nach der Liturgie der Union gefeiert.

Die öffentliche Vernissage mit einer Einführung findet am Freitag, den 13. Oktober um 19.30 Uhr statt.

Dauer der Ausstellung: 14. Oktober bis 25. November 2017

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8:00 – 18:00 Uhr Freitag 8:00 – 13:00 Uhr Samstag 9:00 – 13:00 Uhr

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.

VIP-Card

  • 14.10.2017 - 25.11.2017
  • Keine Buchung möglich

Veranstaltungen, die einem Abonnement-Typ angehören, sind gekennzeichnet mit:

Ihr Warenkorb

VIP-Card

Auf alle Veranstaltungen, die mit diesem Symbol gekennzeichnet sind, erhalten Abonnenten der Stadthalle Balingen (VIP-Card Besitzer) und SWR2 Clubmitglieder einen Rabatt von 10 Prozent.